Damen 1 – Nach der Sommerpause DJK Damen 1 mit Kampfgeist erfolgreich

Am Samstag (02.09.2017) machte sich die erste Damenmannschaft des DJK auf den Weg nach Brandenburg an der Havel zum Vorbereitungsturnier von Blau Weiß Brandenburg. Seit langem hieß es für die Damen mal wieder früh morgens aufstehen, damit man pünktlich um 8:45 in der Halle stehen konnte. Mit uns haben sich auch fünf weitere Mannschaften auf den Weg begeben. Die Teilnehmer am Turnier waren Saarower VSV, SSV Chemnitz, SG Einheit Zepernick, TSV Spandau und TSV Tempelhof 2. Letztere Mannschaft wird auch in der nächsten Saison unser Gegner sein. Gespielt wurde das Turnier auf 2 Feldern im Modus „Jeder gegen Jeden“ mit zwei Sätzen bis 25. Die Frauen des DJK konnten sich bei diesem Turnier selbst immer weiter steigern, sodass man das Turnier letztendlich als glücklicher Turniersieger verließ.

Das 1. Spiel wurde gegen den Saarower VSV aus der Brandenburgliga bestritten. Nachdem das Einspielen durch die ungewohnte Halle und erstmalige Zusammenspiel der neuen Mannschaft doch mehr als holprig begann, konnte der 1. Satz nach einem Rückstand von 7 Punkten letztendlich doch noch für den DJK verzeichnet werden. Doch leider begann auch der 2. Satz wieder mit einem größeren Durcheinander, zunehmender Nervosität und die Mannschaft konnte keine Ruhe finden und ihre eigenen Angriffe erfolgreich umsetzen. Auch der ein oder andere Aufschlag wurde verschlagen, wodurch die Mannschaft keinen Druck aufbauen konnte und den 2. Satz an die Saarower abgeben musste.

Nachdem wir langsam zueinander gefunden hatten und klar war, wer welchen Ball nimmt, die Aufschläge wieder sehr konstant wurden, steigerte sich unsere Leistung im 2. Spiel des Tages deutlich. Schließlich konnte sich DJK gegen Spandau (bestehend aus 1. und.2 Mannschaft) mit 2:0 durchsetzten.

Auch die folgenden 3 Spiele waren von größter Motivation, super Stimmung und einem großen Zusammenhalt geprägt. Die Frauen von DJK konnten sich in den folgenden Sätzen jedes Mal auch aus einem Punktrückstand erfolgreich zurückkämpfen und zogen im entscheidenden Moment immer vorbei 🙂 . So wurden die folgenden 3 Spiele gegen TM 2, Zepernick und Chemnitz auch jeweils mit 2:0 für DJK entschieden. Anschließend wurde der Sieg mit Sekt und einen Abendessen beim Italiener gemeinsam gefeiert.

In den nächsten Wochen vor dem Saisonstart wird nun noch an den weiteren Abstimmungen wie Block und Annahme gefeilt, sodass hoffentlich die Saison genauso erfolgreich weiter verläuft wie das Vorbereitungsturnier.

Für den DJK am Ball:
Jule, Hanka, Vicky, Mona, Stephanie, Sophie, Sandra, Tina

Spielbericht (PDF-Download): Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.